Schwan­ger­schafts- und Schwangerschaftskonfliktberatung

Schwan­ger­schafts- und Schwangerschaftskonfliktberatung

Frau hält sich ihren Bauch - Foto:
Schwan­ger­schafts­kon­flikt­be­ra­tung ist kosten­los und anonym | Bild­nach­weis

Wir kön­nen helfen

Kaum etwas ver­än­dert das Leben so sehr wie eine Schwan­ger­schaft. Oft­mals geht die­se Erfah­rung ein­her mit gro­ßer Unsi­cher­heit. Manch­mal spielt auch der Gedan­ke eine Rol­le, ob das Kind über­haupt zur Welt gebracht wer­den soll. Für die­se schwie­ri­ge Situa­ti­on bie­ten wir unse­re  Schwan­ger­schafts­kon­flikt­be­ra­tung an. Sie ist kosten­los und kann anonym, also ohne Nen­nung des Namens, in Anspruch genom­men wer­den. Zusam­men wen­den wir uns vie­len Fra­gen zu, die zu einer Ver­un­si­che­rung füh­ren können.

Schwan­ger und die Welt steht Kopf? Ich habe kein Geld für ein Baby – wie soll ich das schaf­fen? Ich bin hin- und her­ge­ris­sen – wie soll ich ent­schei­den? Das war über­haupt nicht geplant – wie geht es jetzt wei­ter? Kei­ner sagt einem etwas. Wo bekom­me ich eine Beschei­ni­gung laut Schwan­ger­schafts­kon­flikt­ge­setz? Wie soll ich mit der Ver­ant­wor­tung eines eige­nen Kin­des klarkommen?

Wir bera­ten Men­schen zu allen Fra­gen rund um Schwan­ger­schaft. Bei unge­woll­ter Schwan­ger­schaft und dem Gedan­ken an einen Schwan­ger­schafts­ab­bruch betrach­ten wir bei­de Sei­ten und ver­su­chen, eine Per­spek­ti­ve mit dem Kind zu finden.

Beratungsraum
Bera­tungs­raum

Wir geben Unterstützung

Die Schwangerschafts(konflikt)beratung kann nach §219 StGB bei Pro­ble­men hel­fen, die durch eine gewoll­te oder unge­woll­te Schwan­ger­schaft her­vor­ge­ru­fen wer­den. Unse­re Bera­tung beinhal­tet Fra­gen zum Schutz des unge­bo­re­nen Kin­des und zeigt Mög­lich­kei­ten zur Unter­stützung von jun­gen Eltern auf. Sie trägt auf die­se Wei­se zu einer ver­ant­wor­tungs­vol­len und gewis­sen­haf­ten Ent­schei­dung bei.
Dar­über hin­aus geben wir Infor­ma­tio­nen zu gesetz­li­chen Ansprü­che, zu vor­han­de­nen sozia­len Dien­sten und finan­zi­el­len Hil­fen aus Mit­teln der Bun­des­stif­tung „Mut­ter und Kind“. Dar­über hin­aus hel­fen wir bei der Ver­mitt­lung von Mutter-Kind-Kuren.


Kon­takt

Sil­ke Kischko

Sie kön­nen tele­fo­nisch oder per­sön­lich zu den ange­ge­be­nen Zei­ten mit uns Kon­takt auf­neh­men. Gesprächs­ter­mi­ne sind auch außer­halb der öffent­li­chen Sprech­zei­ten möglich.

Sil­ke Kisch­ko
Johann-Seba­sti­an-Bach-Str. 21
17489 Greifs­wald
Tel: 03834/ 89 76 22
E‑Mail: efl@kdw-greifswald.de

Skip to content