Früh­för­de­rung

Früh­för­der- und Beratungsstellen

Die Frühförderstelle in Demmin
Die Früh­för­der­stel­le in Demmin

Wir kön­nen helfen

Die ambu­lan­te, mobi­le Früh­för­de­rung ist ein kosten­lo­ses Ange­bot für Eltern, die Fra­gen zur Ent­wick­lung ihres Kin­des haben oder sich Sor­gen dar­über machen. Von der Geburt bis zum Schul­ein­tritt beglei­ten und unter­stüt­zen wir Kin­der gezielt in den Ent­wick­lungs­be­rei­chen, in denen sie nicht alters­ge­recht ent­wickelt sind. Dabei arbei­ten wir sehr eng mit den Eltern und ande­ren Bezugs­per­so­nen im Lebens­um­feld des Kin­des zusam­men. Wir emp­fan­gen Sie in unse­ren Bera­tungs- und För­der­stel­len oder fah­ren auch zu den Kin­dern in die Häus­lich­keit oder in die Kindertagesstätte.

Spre­chen Sie uns an, wenn Sie Bera­tung zur Ent­wick­lung Ihres Babys oder Kin­des benö­ti­gen z.B. beim Füt­tern, Schla­fen, zur Ruhe kom­men, bei der Spiel- u. Bewegungsentwicklung.

Sie sind unsi­cher, ob Ihr Kind alters­ge­recht ent­wickelt ist? Wur­de Ihr Kind viel­leicht zu früh gebo­ren? Even­tu­ell hat Ihr Kin­der­arzt Ent­wick­lungs­be­son­der­hei­ten fest­ge­stellt oder eine kör­per­li­che, gei­sti­ge oder see­li­sche Beein­träch­ti­gung dia­gno­sti­ziert? Oder hat Ihre Kin­der­ta­ges­stät­te Ent­wick­lungs­auf­fäl­lig­kei­ten beobachtet?

Spre­chen Sie uns an, wenn sich Ihr Kind nur schwer kon­zen­trie­ren kann, unge­schickt ist oder nicht gut spre­chen kann, Auf­ga­ben­stel­lun­gen nicht ver­steht, sehr unru­hig oder sehr schüch­tern ist oder wenn es sich in bestimm­ten Situa­tio­nen anders ver­hält als Gleichaltrige.

Die Frühförderstelle im Anklam
Die Früh­för­der­stel­le im Anklam

Wir geben Unterstützung

Wir sind ein Team aus meh­re­ren Mit­ar­bei­te­rin­nen mit ver­schie­de­nen Pro­fes­sio­nen und Qua­li­fi­ka­tio­nen aus dem päd­ago­gi­schen, heil­päd­ago­gi­schen, moto­pä­di­schen, logo­pä­di­schen und medi­zi­nisch-the­ra­peu­ti­schen Bereich.

Wir beglei­ten, för­dern und unter­stüt­zen heil­päd­ago­gisch, ganz­heit­lich und indi­vi­du­ell. Aus­ge­hend vom Ent­wick­lungs­stand Ihres Kin­des schaf­fen wir Erfah­rungs­räu­me, in denen die näch­sten Ent­wick­lungs­schrit­te spie­le­risch ange­bahnt wer­den. Beson­ders wich­tig ist, das Kind zu ermu­ti­gen sowie das Selbst­ver­trau­en und die Eigen­in­itia­ti­ve zu stär­ken. Schwer­punk­te unse­rer Arbeit sind heil­päd­ago­gi­sche Ein­zel­för­de­rung, Ent­wick­lungs­ge­sprä­che, Ent­wick­lungs­be­ra­tung, indi­vi­du­el­le Mate­ri­al- und Metho­den­ein­sät­ze, För­der­pla­nung nach ICF-CY, heil­päd­ago­gi­sche Dia­gno­stik, Schul­fä­hig­keits­dia­gno­stik, Late­ra­li­täts­be­ra­tung und Hilfsmittelberatung.

Wir koope­rie­ren unter ande­rem mit Kin­der­gär­ten, Ämtern und Fach­dien­sten, Sozi­al­päd­ia­tri­schen Zen­tren, Uni­ver­si­tä­ten, Sozi­al­päd­ago­gi­scher Fami­li­en­hil­fe, Ärz­ten und The­ra­peu­ten, Kin­der- und Jugend­psy­cho­the­ra­peu­ten, Bera­tungs­stel­len und Reha­kli­ni­ken.
Wir arbei­ten im gesetz­lich vor­ge­se­he­nen Rah­men des SGB IX gemäß §113 Abs. 2 Nr. 3, §76 Abs. 2 Nr.3, §79 und dem Lan­des­rah­men­ver­trag für Meck­len­burg-Vor­pom­mern nach §131 Abs. 1 für Lei­stun­gen der Eingliederungshilfe.


Kon­takt

Clau­dia Kühl

Haupt­stel­le Wol­gast
Clau­dia Kühl
Früh­för­der- und Bera­tungs­stel­le Vor­pom­mern-Greifs­wald
Hase­win­kel 6, 17438 Wol­gast
Tel: 03836 / 60 40 75
Mobil: 0162 / 25 12 741
Fax: 03836 / 23 36 25
E‑Mail: ffst_vg@kdw-greifswald.de
Sprech­zei­ten: Mitt­woch 13:00 — 15:00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Außen­stel­le Anklam
Clau­dia Kühl
Früh­för­der- und Bera­tungs­stel­le Vor­pom­mern-Greifs­wald
Pase­wal­ker Str. 21 a, 17389 Anklam
Tel: 03971 / 21 64 97
Han­dy: 0162 / 25 12 741
Fax: 03971 / 24 20 48
E‑Mail: ffst_vg@kdw-greifswald.de
Sprech­zei­ten: Diens­tag 13:00 — 15:00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Sabi­ne Homeyer

Haupt­stel­le Dem­min
Ansprech­part­ne­rin: Sabi­ne Homey­er
Bau­stra­ße 38, 17109 Dem­min
Tel: 03998 / 20 80 933
Mobil: 0162 / 25 12 734
Fax: 03998 / 20 80 935
E‑Mail: ffst_dm@kdw-greifswald.de
Sprech­zei­ten: nach Vereinbarung

Skip to content