Miteinander - Füreinander ... Slogan des KDW

Introduction

Eltern gefragt

Eltern gefragt

For­schungs­pro­jekt FamPalliNeeds

Im For­schungs­pro­jekt Fam­Pal­li­Needs wer­den die Bedürf­nis­se von Kin­dern und Jugend­li­chen mit lebensverkürzenden/lebensbedrohlichen Erkran­kun­gen und ihren Fami­li­en erforscht. Damit gemeint sind Erkran­kun­gen und/oder schwe­re Behin­de­run­gen, die mög­li­cher­wei­se zu einem frü­hen Ver­ster­ben füh­ren. Fam­Pal­li­Needs wird von einem Team an der Hum­boldt-Uni­ver­si­tät in Ber­lin in Koope­ra­ti­on mit dem Deut­schen Kin­der­ho­spiz­ver­ein e.V. bun­des­weit durch­ge­führt. Geför­dert wird es vom Bun­des­mi­ni­ste­ri­um für Fami­lie, Senio­ren, Frau­en und Jugend. Um die Ange­bo­te der Ver­sor­gung und Beglei­tung zu ver­bes­sern, ist es wich­tig, Fami­li­en selbst zu ihren Erfah­run­gen und Wün­schen zu befra­gen. Betei­ligt wur­den bis­her erkrank­te Kin­der und Jugend­li­che, ihre Geschwi­ster und Eltern.

Bis zum 30. Mai läuft die Fam­Pal­li­Needs-Online-Umfra­ge, die sich an Eltern rich­tet, deren Kind eine lebensverkürzende/lebensbedrohliche Erkran­kung hat oder an einer sol­chen ver­stor­ben ist. Die Umfra­ge steht in meh­re­ren Spra­chen zur Ver­fü­gung: Deutsch, Eng­lisch, Tür­kisch, Ara­bisch, Rus­sisch und Französisch.

https://hu.berlin/fpn-studie

Skip to content