Sup­pen­kü­che Greifswald

Sup­pen­kü­che für Bedürf­ti­ge in Greifs­wald| Die Tafel Greifs­wald muss­te auf­grund des hohen Andrangs schon vor Mona­ten einen Auf­nah­me­stopp vor­neh­men, vie­le Bedürf­ti­ge blei­ben somit von die­ser ele­men­ta­ren Hil­fe aus­ge­schlos­sen.  Mit dem Greifs­wal­der „Sup­pen­tisch“ gibt es seit letz­tem Jahr die Mög­lich­keit, einmal… 

OSTER­SPA­ZIER­GANG

OSTER­SPA­ZIER­GANG| Wir möch­ten Sie herz­lich ein­la­den zum ersten Oster­spa­zier­gang Alten­trep­tows! Wir wol­len dem „hol­den, bele­ben­den Blick des Früh­lings“ unse­ren eige­nen Blick zuge­sel­len und das Früh­lings­er­wa­chen mit Ihnen zusam­men erle­ben. Bei einem Spa­zier­gang durch die Alten­trep­tower Innen­stadt hören wir Goe­thes bekann­tes Mei­ster­werk, betrachten… 

Bera­tung per Video

Die All­ge­mei­ne Sozia­le Bera­tung des KDWs pro­biert etwas neu­es: Online­be­ra­tung. Mit ihr kön­nen auch Men­schen mit Beein­träch­ti­gun­gen, die nicht ohne wei­te­res in die Bera­tungs­stel­le kom­men kön­nen und Men­schen aus abge­le­ge­nen Orten eine Bera­tung “von Ange­sicht zu Ange­sicht” nut­zen. Die verwendete… 

Wenn das Job­cen­ter die Mie­te kür­zen will

Ab dem 1.1.2024 endet die Karenz­zeit für „unan­ge­mes­sen“ hohe Unter­kunfts­ko­sten, die bei Ein­füh­rung des Bür­ger­gel­des vor einem Jahr gewährt wur­de. Ist eine Woh­nung nach der Kosten­be­rech­nung des Land­krei­ses für Bür­­ger­­geld-Bezie­hen­­de zu teu­er, kann ab dem 1. Janu­ar ein „Kosten­sen­kungs­ver­fah­ren“ eingeleitet… 

Braille erst­ma­lig in Broschüre

Im Pro­jekt “Und die Gedan­ken so laut” ist auch eine Bro­schü­re ent­stan­den. Die ist inklu­si­ve Braille-Schrift erar­bei­tet wor­den. Hier die Lese­fas­sung ohne Braille-Schrift. Gern sen­den wir aber ein Ori­­gi­nal-Exe­m­­plar mit Braille-Schrift zu. Schrei­ben Sie uns gern ein­fach eine Nachricht —… 

Das Hil­fe­te­le­fon Gewalt gegen Frau­en hat eine neue Num­mer 116 016!

Anru­fen­de aus dem deut­schen Tele­­fon- und Mobil­netz errei­chen das Hil­fe­te­le­fon „Gewalt gegen Frau­en“ ab sofort unter der neu­en kür­ze­ren Num­mer 116 016. Das Bera­tungs­an­ge­bot ist wei­ter­hin anonym, kosten­frei, bar­rie­re­frei und in 18 Fremd­spra­chen ver­füg­bar. Die bis­he­ri­ge Ruf­num­mer 08000 116 016 bleibt bis… 

Oran­ge Day

Inter­na­tio­na­ler Tag gegen Gewalt an Frau­en am 25.11.2023 Auch in Greifs­wald wur­den anläss­lich die­ses Tages, am Frei­tag, den 24.11.2023, vor dem Uni­ver­si­täts­kli­ni­kum Greifs­wald, die Flag­gen gehisst. Vertreter*innen des Uni­ver­si­täts­kli­ni­kums, Berater*innen des Hil­fe­netz­wer­kes aus dem Land­kreis Vor­­­pom­­mern- Greifs­wald, sowie die Gleichstellungsbeauftragte… 

Stot­tern

Die Bun­des­ver­ei­ni­gung Stot­tern & Selbst­hil­fe (BVSS) bie­tet zahl­rei­che Infor­ma­ti­ons­ma­te­ria­li­en an, dar­un­ter einen neu­en Erklär­film. Der ca. zwei­mi­nü­ti­ge Film erläu­tert die Ursa­chen und Behand­lungs­mög­lich­kei­ten des Stot­terns. Die For­schung hat gezeigt, dass die häu­fig­ste Form der Rede­fluss­stö­rung, die fast immer im Kin­des­al­ter auftritt,… 

Aus­stel­lung zur Anti­ge­walt­wo­che in der Stadt­bi­blio­thek Wolgast

Anläss­lich der Anti­ge­walt­wo­che wur­de am Mon­tag, den 20.11.2023, ein Ban­ner in der Stadt Wol­gast plat­ziert. Unter ande­rem wird im Pro­gramm der Woche in der Stadt­bi­blio­thek Wol­gast vom 20.–24.11.2023 die Aus­stel­lung “Hier wohnt Fami­lie Schä­fer” zu besich­ti­gen sein. Gera­de Schul­klas­sen sollen… 

Spen­den­auf­ruf für Bei­set­zung René Weber

SPEN­DEN­AUF­RUF für die Bei­set­zung von René Weber Die Tages­stät­te Greifs­wald bit­tet herz­lich um Mit­hil­fe, damit für den am 20. Okto­ber ermor­de­ten René Weber eine wür­di­ge Bei­set­zung von den Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen der Tages­stät­te orga­ni­siert wer­den kann. Der unmit­tel­ba­re Fami­­li­en- und Bekanntenkreis… 
Skip to content